top of page

Leadership heute: Gibt es Voraussetzungen, um eine gute Führungskraft zu werden?

Aktualisiert: 20. März

Unsere Ausbildung "Fit for Leadership - Professional" ist wieder gestartet. Diesmal kommen die Teilnehmenden alle aus verschiedenen technischen Branchen zusammen, der Energiewirtschaft, Bauwirtschaft und aus dem Maschinenbau.


Zusätzlich interessant ist, dass sie aus verschiedenen Bereichen der Unternehmen kommen, aus der Bauleitung, dem Projektmanagement, dem Rechnungswesen und aus dem Personalbereich. Während der gemeinsamen Arbeit merkt man, wie alle von den Erfahrungen und dem Know-how der anderen profitieren.


Im ersten Modul geht es um Herausforderungen an Führung heute und die Einschätzung der eigenen Persönlichkeit, die man dafür mitbringt. Wir bekommen immer wieder die Frage gestellt, inwieweit es vielleicht die ideale Führungskraft gibt. Antworten möchten wir darauf mit dem deutschen Dichter Theodor Storm:

Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat.

Heißt, jeder bringt seine Persönlichkeit und seine Stärken mit. Wichtig ist, diese selbst zu reflektieren und zu kennen. Und es ist gut zu wissen, was motiviert und antreibt. So kann man für sich prüfen, ob man in seinem Job gut aufgehoben und richtig ist. Diese Themen spielen im Übrigen auch eine Rolle in der Führung des Teams.


Im ersten Modul lernen sich die Teilnehme:rinnen kennen. Und mit viel Spaß geht es gleich zu Beginn raus aus der Komfortzone. Was kann ich über meinen Nächsten erzählen? Aber bitte nur in Bildern!


Natürlich haben wir daran gearbeitet, welche Fähigkeiten eine Führungskraft heute braucht. Ein Blick auf die Herausforderungen hat geholfen, auf die wesentlichen Fähigkeiten zu kommen. An Nummer 1️⃣ steht die Kommunikationsfähigkeit. Gerade auch der Dialog zwischen den Generationen war immer wieder ein Thema. Fähigkeiten kann man optimieren und erlernen, auch wenn es dem einen vielleicht leichter fällt als dem anderen.


Aber eines ist ganz wichtig, wenn man heute ein Team führen will:

Wer führen will, muss Menschen lieben.

Das ist die Voraussetzung, dass man selbst zufrieden und mit den Kolleginnen und Kollegen nachhaltig erfolgreich sein kann.


Das Umfeld spielt natürlich auch eine große Rolle, um gute Voraussetzungen für den Lernerfolg zu haben. Wir freuen uns, dass wir in der Superbude Altona so ein inspirierendes Umfeld gefunden haben, in dem sich alle wohlfühlen können. Dazu gehört auch der Raum Kokospokus 😃 Ein ganz herzliches Dankeschön an das Team, das uns so wundervoll betreut.


Für alle, die vielleicht nächstes Mal dabei sein möchten:


Informiert Euch gern hier zu unserer modularen und hybriden Ausbildung.

Comments


bottom of page